uebertritt1

 

 

 

 


Termine 2019/20

Konzerttermine

Knobelaufgabe


USE INA Logo


DELF Logo


Sinfonieorchester NKG Logo

Munyu Logo

Munyu/Kenia




Einführungsklasse am NKG


Die Einführungsklasse

Am Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium wird - bei einer entsprechenden Zahl von Anmeldungen – erstmalig im kommenden Schuljahr eine Einführungsklasse (nach §7 Abs. 2 Satz 1 GSO) eingerichtet. In diese werden geeignete Absolventinnen und Absolventen öffentlicher oder staatlich anerkannter Realschulen, Wirtschaftsschulen oder der Mittleren-Reife-Klassen (Jahrgangsstufe 10 der Mittelschulen) aufgenommen.
Eine Unterscheidung nach Ausbildungsrichtungen gibt es nicht. Es gibt keine Probezeit; allerdings darf die Einführungsklasse auch nicht wiederholt werden. Der erfolgreiche Besuch der Einführungsklasse berechtigt zum Eintritt in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums.

Ziel

Die Einführungsklasse soll

- in die Breite der gymnasialen Fächer einführen, damit den Schülern nahezu alle in der Oberstufe des Gymnasiums vorgesehenen Wahlmöglichkeiten offen stehen.
- die Schüler in den Fächern gezielt fördern, in denen sie keine oder nur geringe Vorkenntnisse haben (z. B. in der 2. Fremdsprache)
- auf die verbindlichen Abiturprüfungsfächer (Deutsch und Mathematik schriftlich, Fremdsprache schriftlich oder mündlich) vorbereiten.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme in unsere Einführungsklasse ist ein pädagogisches Gutachten der in der Jahrgangsstufe 10 besuchten Schule, in dem die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums uneingeschränkt bestätigt wird.
Die Schülerin/der Schüler darf am 30.09. des Jahres, in dem die Eingangsklasse beginnt, noch nicht 18 Jahre alt sein.

Anmeldung

Die Voranmeldung soll spätestens bis zum 6. März 2020 beim Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium erfolgen. Die Aufnahme erfolgt vorbehaltlich der Vorlage des pädagogischen Gutachtens und des Abschlusszeugnisses der Jahrgangsstufe 10 der Mittel-, Real- oder Wirtschaftsschule.
Bei der Voranmeldung müssen eine Geburtsurkunde und das Zwischenzeugnis der Jahrgangsstufe 10 vorgelegt werden. Das Zwischenzeugnis verbleibt bei der Schule. Bis spätestens zum 31. Juli müssen dann das pädagogische Gutachten und das Abschlusszeugnis nachgereicht werden.

Fächer- und Stundentafel in Wochenstunden (kann leicht variieren)

Religionslehre bzw. Ethik 1
Deutsch  4
Englisch  4
Französisch  4 (für Schülerinnen und Schüler mit Französisch an der Realschule)

oder

Spanisch 6 (für alle Schülerinnen und Schüler. Spanisch muss dann während der ganzen Oberstufe als spätbeginnende Fremdsprache belegt werden)

Mathematik  6
Physik  2
Biologie   2
Geschichte/Sozialkunde  2
Wirtschaft und Recht  2
Kunst bzw. Musik  1
Sport 2
Profilstunden 2

OStD Gerhard Lantenhammer